Zeigt alle 10 Ergebnisse

Die Geschichte vom Weingut F.X. Pichler aus der Wachau reicht bis ins Jahr 1898 zurück, als es in Oberloiben gegründet wurde. 1928 begann Franz Pichler mit der Auswahl seiner eigenen Grüner Veltliner-Klone, wobei er sich auf die Reben konzentrierte, die Trauben mit kleinen Beeren produzierten, um niedrigere Erträge, einen besseren Extrakt- und Fruchtcharakter zu gewährleisten – der Ruf des Anwesens als unbestrittener Grüner Spezialist begann sich zu bilden. In den frühen 1970er Jahren übernahm Franz Xaver (F.X.) Pichler das Ruder des Anwesens und sein akribischer Produktionsansatz brachte ihm Kultstatus in Österreich ein. 1996 trat sein Sohn Lucas dem Team des Weinguts bei und 1999 übernahm er die Weinherstellung, wobei Franz Xaver sich um den Weinbau kümmerte.

ERFAHRE UNTEN MEHR…


Im

Jahr 2009 übernahm Lucas die Kontrolle über das gesamte Anwesen. Sein Vater war immer noch zur Stelle, um bei Bedarf Rat und Anleitung zu geben. Das Talent und die Arbeit von F.X. Pichler und Lucas haben ihre Position in der österreichischen Weinhierarchie gesichert und gelten allgemein als der beste Produzent in der Wachau. Seitdem sind die Weinberge gewachsen und umfassen jetzt 16 ha. Sie glauben fest an das Potenzial des Grünen Veltliner, der rund 50% ihrer Produktion ausmacht, aber sie stellen auch phänomenale Rieslinge her, die erstaunliche Mineralkraft ausdrücken können. Der Riesling macht 49% der Produktion aus, die restlichen 1% sind Sauvignon Blanc. Ungefähr 80% ihrer Produktion sind als Smaragd gekennzeichnet. Alle anderen Weine sind Federspiele. Die meisten Weine sind vom Weinberg ausgewiesen, aber in den besten Jahren hat F.X. Pichler produziert auch zwei Spitzen-Cuvées, nämlich "M" und "F.X. Unendlich “. "M" (das M steht für monumental) ist ein Grüner Veltliner von außergewöhnlicher Qualität, der erstmals 1991 hergestellt wurde. Die Früchte werden in der Regel 2-3 Wochen nach den Trauben für die einzelnen Weinberge und je nach Jahr geerntet 70% der Früchte stammen aus Loibnerberg, der Rest stammt aus einer Auswahl anderer Premium-Standorte. "F.X. Unendlich" wurde 1988 erstmals hergestellt und spiegelt eine ähnliche Philosophie wider, die darauf abzielt, einen Wein zu produzieren, der das Beste aus Terroir und Vielfalt widerspiegelt.