Zeigt alle 6 Ergebnisse

Emmerich Knoll III, ein überschwänglicher Sprecher der Wachau, bewirtschaftet das 15 Hektar große Land der Familie und stellt Weine her, die das Terroir Unterloiben deutlich zum Ausdruck bringen, in dem sich einige der berühmtesten Weinberge Österreichs befinden. Dieses familiengeführte Weingut ist ein Schatz, der seit über drei Generationen betrieben wird. Der Großteil der Weinberge vom Weingut Knoll ist Grüner Veltliner und Riesling gewidmet, aber die Familie bewirtschaftet auch kleine Mengen Rivaner, Gelber Traminer, Pinot Noir und Chardonnay. Als Mitglied von „Vinea Wachau Nobilis Districtus“, einer Vereinigung von Wachauer Winzern, die strenge Qualitätskontrollregeln einhalten, hält das Weingut Knoll strenge Standards für Landwirtschaft und Weinherstellung ein, die Jahr für Jahr ihre Weine an die Spitze der Restaurant-, Sammler- und Kritikerlisten bringen. Die Weine von Knolle sind leicht an ihrem Etikett zu erkennen, das ein reich verziertes Bild von St. Urban zeigt, dem Schutzpatron der Winzer und Weinberge.