Zeigt alle 4 Ergebnisse

Die Vacherons sind ohne Frage Sancerres führender Weinbau-Clan. Von der Pionierarbeit der Familie bei der Identifizierung und Nutzung der Top-Terroirs der Region bis zu ihrer führenden Position im Weinbau gibt es in Sancerre nur wenige Handwerker, die so anspruchsvoll oder respektiert sind. Urgroßvater Maurice Vacheron hat ein paar Reben gepflegt, als Sancerre nur eine Station auf einer Dorfstraße war. Sein Sohn Jean war der erste in der Familie, der sich auf die Herstellung von Wein spezialisiert hatte, wobei er dem Einfluss des Terroirs auf Sauvignon Blanc besondere Aufmerksamkeit widmete. Die Söhne von Jean, Denis und Jean-Louis, festigten den Namen Vacheron in Sancerre und zeigten das Talent der Familie nicht nur mit Sauvignon Blanc, sondern auch mit Pinot Noir.

ERFAHRE UNTEN MEHR…


Heute

haben Denis Sohn Jean-Laurent und Jean-Louis Sohn Jean-Dominique das Weingut auf ein völlig neues Qualitätsniveau gebracht, indem sie sich für einen individuellen Weinbau einsetzen und einzigartige Weinbergparzellen auswählen, die die Familie seit Generationen beobachtet hat (und mit eigenen Händen gepflanzt), um sie als Weine mit einem Weinberg abzufüllen, mit dem Ziel, die Höhen zu demonstrieren, die Sancerre erreichen kann. Es war aufregend zu sehen, wie sich das Know-how der Familie im Bereich Weinbau und Weinherstellung mit jedem Jahrgang vertieft. Die Familie hat immer gute Sancerre gemacht; Dennoch hat die aktuelle Generation das Anwesen auf ein Qualitätsniveau gebracht, das über die Bezeichnung hinausgeht.