Ergebnisse 1 – 12 von 38 werden angezeigt

BURGUND

Seit 2000 Jahren genießt das Burgund mit seiner Côte d’Or höchstes Ansehen als Wiege einiger der feinsten Weine der Erde. Sie sind das exquisite Veredelungsprodukt zweier Hauptrebsorten: der geschmeidigen Chardonnay und der launischen Pinot Noir. Die Qualität der burgundischen Kreszenzen erklärt sich zum Teil aus der einzigartigen Geographie und Geologie des Anbaugebiets mit seinen Osthängen, zum Teil aber auch aus den geduldigen Bemühungen engagierter Winzer über die Jahrhunderte hinweg. Die Kunde von den großartigen Burgundern konnte in alle Welt getragen werden, weil das Herzogtum am Kreuzungspunkt der wichtigen westeuropäischen Handelsstrassen lag. Im 14. und 15. Jahrhundert war Burgund sogar ein unabhängiger Staat – und noch lange Zeit darüber hinaus ein Zentrum der Ordenswelt. Die Rebhänge gehörten den Klöstern, die nicht nur die Qualität des Weins gewährleisteten, sondern auch für seine Verbreitung in der gesamten christlichen Welt sorgten.

Nicht vorrätig